Hanse-Sail morgens

Die Foto-Ausbeute eines bedeckten Hansesail-Morgens in Rostock.

Mastenmeer im Rostocker Stadthafen
Mastenmeer im Rostocker Stadthafen - frühmorgens liegen die Hansesail-Schiffe alle fest vertäut am Kai

Heute früh bin ich mal meiner eigenen Empfehlung gefolgt – und habe mich mal wieder ganz früh in den Stadthafen in Rostock begeben. Man kann ja sehr viel Glück haben, wenn die Sonne über den zig Hansesail-Schiffen aufgeht. Nun ja, die Sonne hat es heute gegen 6 Uhr nicht durch die Wolken geschafft – insofern war das Fotografieren nicht ganz so ertragreich. Aber die ruhige Stimmung im Hafen ist trotzdem einmalig schön. An Bord schläft alles, am Kai kehren Leute von der Stadtreinigung die Müll-Reste des Abends zusammen – und Bäcker liefern kisten- und blecheweise Brötchen und Kuchen auf die Schiffe. Wachleute ziehen einsam ihre Runden zwischen den Buden – nur unterbrochen vom meist sinnlosen Gefasel der letzten mehr oder minder Aufrechten, die den Weg nach Hause nicht finden können. Aber das Beste sind natürlich die Schiffe. Die Ausbeute des Morgens:

Nacht der offenen Tür
Das war in diesem Fall wohl eine Nacht der offenen Tür
Frontfrau Minnie Mouse
Frontfrau mit Piepsstimme: Galionsfigur Minnie Mouse
Historisches Gewimmel
Laien dürfte es nicht leicht fallen bei diesem historischen Gewimmel den Überblick zu behalten
Tampen, Taue, Takelage
Tampen, Taue, Takelage
Majestätische Masten
Majestätische Masten
Rundes Ruder
Rundes Ruder
Historische Hinterteile
Historische Hinterteile
Bug bei Bug
Bug bei Bug
Trinken im Vordergrund
Allerdings, für zahlreiche Hansesail-Besucher standen am Abend zuvor wohl andere Dinge im Vordergrund... Alle Fotos: Christian Kohlhof

Autor: Christian

Der Verfasser aller Beiträge auf kohlhof.de (außer in der Kategorie "Schmidt, Schanghai")