Achter

Die Gelegenheit war günstig: 9 Personen standen heute früh am Bootshaus in Schwerin – und alle wollten Achter fahren. Und so sind wir dann bei recht starkem Wellengang 90 Minuten über den Schweriner See und die diversen Ziegelseen gefahren. So kann ein Sonntag beginnen… auch wenn die sich vor allem der Schweriner See ohne zu fragen in weiten Teilen ins Boot ergossen hat.

Autor: Christian

Christian Kohlhof - Lübeck, Rostock, Schwerin... in dieser Reihenfolge

2 Gedanken zu „Achter“

  1. Und was war jetzt mit der 9. Person? Saß die auf dem Schoß oder kann man im Achter auch zu neunt fahren???

  2. Person Nummer 9 ist der Steuermann.
    Bei Achtern ist das immer so. Bei kleineren Booten gibt es die entweder gesteuert oder ungesteuert. Also in einem Vierer sitzen mindestens vier Personen, manchmal eben auch 5.
    Gut, nä?

Kommentare sind geschlossen.