Fußball-Diskussion

Gerade eben das erste Frühstück mit dem Besucher, dem Visitor. Er hat gestern Abend sein allererstes Fußballspiel gesehen. Im Fernsehen. Er war höflich interessiert, hat aber auch gefragt, warum so eine Fußballpartie denn so elendig lange dauert. Sehr gute Frage. Wir waren uns ziemlich schnell einig, dass das nur jemand beantworten kann, der sich für diesen Sport begeistern kann.

Autor: Christian

Christian Kohlhof - Lübeck, Rostock, Schwerin... in dieser Reihenfolge

2 Gedanken zu „Fußball-Diskussion“

  1. Der Ball ist rund und ein Spiel dauert in der Regel 90 Minuten!
    Das meinte schon Seppl Herberger. Und manchmal dauert es 91 oder 92 Minuten, was mitunter ein Fußballvolk ins totale Gefühlschaos stürzen kann, wenn der Spielausgang eines anderen Vereins entscheidend ist. Schalke 04 war mal für 4 Minuten deutscher Meister, bis die Bayern in ihrem Spiel in der Nachspielzeit! den Ausgleich schafften und somit wieder Meister wurden. Und der Ball rollt ja auf keinen Fall die ganzen 90 Minuten.
    Oder es dauert sogar 120 Minuten, wenn während der regulären Spielzeit nichts passiert, eine Entscheidung aber vonnöten ist. Was sind da 90 Minuten? Zu lange oder zu kurz? Und wenn dann während der Verlängerung auch wieder nix passiert, dauert es sogar noch länger durch Elfmeterschießen, furchtbar. Das sieht jeder aus seiner Sicht. Für eine Fußballfrau wie mich sind die 90 Minuten eher zu kurz, wenn es ein richtig schönes spannendes Spiel ist, was ich mir jetzt für die EM 2012 erhoffe und natürlich den Titel, unsere Jungs haben das im Moment drauf – und nein, nicht schon wieder Spanien! Und vielleicht darf man gar nicht mal so furchtbar viel vom Fußball verstehen, um immer an den Sieg zu glauben. Ich zumindest erlaube mir nix anderes, bin aber dann trotzdem nicht zu sehr enttäuscht, wenn unsere Jungs wie 2006 und 2010 zumindest mit dem dritten Platz Meister der Herzen werden und sich einfach fantastisch präsentiert haben. Wir werden sehen! Und von den 64 Spielen während einer WM sehe ich so viel wie möglich, das letzte Mal 56! Und rechne das jetzt mal aus, wie lange ich da Fußball ge(spielt)sehen habe!
    Aber für einen Nichtfußballfan sind natürlich die 90 Minuten schon zu viel, aber der muss sich das ja auch erst gar nicht antun, oder?
    Und für alle, die das noch genauer wissen wollen, gibts eine tolle Seite, eigentlich für Kinder, aber auch für auf diesem Feld unbedarfte Erwachsene:

    http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/kinder/expedition-wissen/fussball/index,page=1305258.html

Kommentare sind geschlossen.