Mal-Zeit

20120413-000536.jpg

Da bekommt das Wort “Handschrift” eine eher urspr├╝ngliche Bedeutung: Mit der iPad-App “Paper” kann man sozusagen mit Fingerfarben Notizen anlegen und Skizzen pinseln. In der kostenlosen Version stehen eine Schreibfeder mit diversen dezenten Farbt├Ânen und ein Ebenso digitales Radiergummi zur Verf├╝gung. Wer am malen mit dem Finger Gef├Ąllen findet, kann sich zus├Ątzliche Werkzeugspitzen dazukaufen.
Die eigenen Werke legt man in h├╝bschen Notizb├╝chern ab. Sieht alles schick aus – und weil dieses kleine Programm so nett daherkommt, ist es innerhalb der ersten gut zwei Wochen schon 1,5 Millionen Mal aus dem AppStore heruntergeladen worden. Wenn Internet-Erfolgsgeschichten immer nach demselben Muster verlaufen w├╝rden, dann w├╝rde wohl in K├╝rze Herr Zuckerberg f├╝reinander den Machern anklopfen und ne Millarde daf├╝r bieten…
Das Malen macht auf jeden Fall Spa├č, wenn auch der Zeichenplatz pro Seite etwas zu klein ist, egal, wie schlank die eigenen Finger auch sein m├Âgen.

20120413-000634.jpg

20120413-000649.jpg
Und wenn man dann genug gekritzelt und geschmiert hat, dann kann man das Ergebnis gleich twittern, mailen, facebooken oder speichern.

Comments are closed.