Die Woche im Bild

Die Bilder der Woche – unter anderem aus der mitteldeutschen Eiswüste und mit hilfsbedürftigen Comichelden.

Rostock feiert den vierten Stern

Deutschland ist Weltmeister. Fotos vom Autokorso in Rostock

Der Jubel kennt gut eine Stunde nach dem Abpfiff in Rio keine Grenzen.
Der Jubel kennt gut eine Stunde nach dem Abpfiff in Rio keine Grenzen.

Deutschland ist zum vierten Mal Fußball-Weltmeister – und Rostock flippt aus. Ein Autokorso die Lange Straße hoch und runter und hoch und wieder runter war die Folge. Bilder aus der Nacht von der spontanen Fanmeile.

Zunächst waren es ein paar Dutzend Autos in der Langen Straße in Rostock.
Zunächst waren es ein paar Dutzend Autos in der Langen Straße in Rostock.
Aber schon bald waren die Fahrbahnen in beide Richtungen ein Schwarz-Rot-Goldener Stau.
Aber schon bald waren die Fahrbahnen in beide Richtungen ein Schwarz-Rot-Goldener Stau.
Links und rechts saßen die Fans in oder besser an ihren Wagen.
Links und rechts saßen die Fans in oder besser an ihren Wagen.
Oder hinten drin.
Oder hinten drin.
Am Straßenrand jubelten Fans den Autos zu.
Am Straßenrand jubelten Fans den Autos zu.
Die Autos drehten natürlich zig Runden. Laut hupend.
Die Autos drehten natürlich zig Runden. Laut hupend.
Schiebedächer wurden zu Sitzplätzern.
Schiebedächer wurden zu Sitzplätzern.
Deutschlandfarben am Straßenrand.
Deutschlandfarben am Straßenrand.
Jubel am Heck.
Jubel am Heck.
Autokorso in der Langen Straße von Rostock.
Autokorso in der Langen Straße von Rostock.

Chancen nutzen

Kurz vor dem Viertelfinale Portugal-Deutschland bei der Fußball-Europameisterschaft wird man allenthalben mit Einschätzungen und vermeintlich guten Tipps der Fans für die Nationalelf behelligt. “Mehr über außen kommen”, “Bessere Pässe spielen”, “Hinten dicht machen” hört man dann nicht nur an der Bushaltestelle, sondern auch beim Bäcker und sogar im Radio von irgendwelchen Laien. „Chancen nutzen“ weiterlesen