Wie heißt Ihr Kuscheltier?

Teddy Kohlhof hatte hier ja schon einen akustischen Auftritt (die Aufnahme von damals ist ja sozusagen meine allererste Podcast-Ausgabe). Mein treuer Begleiter, ehemals pelzig, inzwischen seit über zwei Jahrzehnten nahezu  kahl, kommt mir in den Sinn, weil ich am Wochenende während einer Feier unter anderem einer Unterredung beiwohnen durfte, in der es um die Namen für Kuscheltiere ging. Natürlich hatte jemand die tolle Idee, dass man doch auch mal auf kohlhof.de fragen könnte, welche Namen die Leser einst ihren Plüschhasen, Knuddelbären und so weiter gaben.

Also, bitte! Seien Sie ein aufrechter Mensch und gestehen Sie: Wie hieß oder heißt Ihr Kuscheltier, worum handelt es sich und wo ist es jetzt?

Autor: Christian

Der Verfasser aller Beiträge auf kohlhof.de (außer in der Kategorie "Schmidt, Schanghai")

14 Gedanken zu „Wie heißt Ihr Kuscheltier?“

  1. Leider, warum auch immer, hatte ich nie ein Kuscheltier, das stumm neben mir lag, dem ich ohne Widerrede alles erzählen konnte, das mit mir heiße Tränen geweint hat. Eigentlich komisch, wenn ich das heute bedenke, ja richtig traurig finde ich das, seit heute, durch deine Frage. Aber dann wiederum hatte ich ein Kuscheltier, das ich Herr Bär nannte und genau genommen, war das wohl das beste Kuscheltier überhaupt. Aber ich glaube, das meinst du wieder nicht? Bin auf alle Fälle gespannt, wie viele sich hier zu ihrem Kuscheltier, so wie der Verfasser, bekennen. Es lebe der Teddy!

  2. Mein Eisbär heißt Batsi. Den hab ich aber erst seit 16 Jahren, aber immerhin … er ist noch da. Dient mir meist als Kopfstütze beim Lesen auf der Couch, der Ärmste ;)… Und ich habe einen großen roten Frosch mit sehr ausgeprägten und auffallend roten Lippen, den ich deshalb Knutschi nenne.- Der muss aber nur als Fotomotiv herhalten ;) ..in allen Lebenslagen, am Strand, im Blumentopf sitzend u.s.w. … wenn ich´s mir recht überlege – Kuscheltier bei mir sein ist ein echt harter Job! ;)

  3. Schon gut.
    …son Kuschelbär hats schwär…
    Sorry, das war einfach nur platt… ;)
    Ja ja, die plüschigen Gesellen müssen so einiges mitmachen…

  4. “igel”, den müsste teddy kohlhof auch noch kennen, wenn ich bei dir im urlaub war haben die sich bestimmt nachts heimlich getroffen!
    “igel” liegt bei mir im bett. und teddy, hat der endlich ne vitrine? vielleicht solltest du mit ihm mal einen termin beim puppendoktor ausmachen, “anti-aging” pflege, bzw. konservierung. als ich teddy das letzte mal gesehen habe, sah er nicht mehr ganz so frisch aus…es machte beinahe den anschein, als ob teddy zu staub zerfällt, wenn man ihn noch mal ordentlich durchknuddelt. wie wärs denn mit einem aktuellen foto?
    aaahhh, oder lieber nicht, dann erschrecke ich mich vielleicht wie alt ich geworden bin, denn ich kannte teddy schon, da hatte der noch goldene löckchen!!

  5. weiß jemand einen guten namen für ein kuscheltier? Es ist ein kleines kuscheliges Schaf.
    Danke schon einmal im Voraus.

  6. Nun denn, Shaun ist ja schon weg und vergeben. Also, dies ist mein Vorschlag:
    “Frau Wolle”. Passt Zur Jahreszeit und überhaupt. Oder alternativ: “Herr Wollig”

  7. vielen dank. Die namen sind schon echt gut, aber ich habe von einem bekannten den Vorschlag “Lucy” bekommen. Danke trotzdem. Ich bin immer so schlecht im namen ausdenken!! DDDDDaaaaaannnkkkkeee!!!

Kommentare sind geschlossen.