Die Musik des Tages

Jeder Tag hat seinen Soundtrack. Manchmal passt der Text eines Songs, manchmal eher die Melodie. Und hier stelle ich den Song zum Tag vor. Heute:

Howard Carpendale: Schade

Begründung: Ein Feierabendsong für einen kalten Wintertag dank gleichmäßig dahintreibender Gitarren und einem Schlagzeug, das durch den 3:50-Song rauscht wie die U-Bahn durch den Tunnel. Außerdem eröffnet Herr Carpendale diese Rubrik, weil er sonst ja nicht mehr auftritt.

Autor: Christian

Der Verfasser aller Beiträge auf kohlhof.de (außer in der Kategorie "Schmidt, Schanghai")