Sternstunde

Sozusagen RGB, aber eben nur sozusagen

Es sind bloß ein paar bunte Plastikzacken, die an dünnen Drähten baumeln. Aber das Sternbild, das sie jeden Advent im Wohnzimmerfenster bilden, begeistert mich immer wieder.

Tatsächlich war ich eine Zeit lang sogar fest überzeugt, dass auch ein grüner Stern zum Hausstand gehören würde. Wie sich nach quälend langem Suchen und Fluchen herausstellte, lag ich da offensichtlich falsch.

Volksfest-Erinnerung

Bunter Rückblick auf die Fahrgeschäfte beim Malchower Volksfest 2018.

In Malchow wäre an diesem Wochenende Volksfest mit dem üblichen Tamtam. Das ist schließlich Teil des immateriellen Weltkulturerbes. In diesem Jahr ist vorsichtshalber und sinnvollerweise alles anders. Es gibt nur ein paar kleine Aktionen, die Stadt hat sich dekoriert. Dies sind Bilder von 2018.

Regenbogenlaterne

Bunte Deckenlampe mit vielen bunten Rechtecken um einem runden Holzgestell
Ein Besuch im Schuhgeschäft muss gar nicht zwangsläufig eine langweilige Qual sein.., wenn man anstelle des feilgebotenen Schuhwerks einfach die Beleuchtung beachtet. Gesehen in Berlin am Alex.

Lampen von unten

Alles senkrecht: Lampen und Leuchten von unten.

Endlich! Das ist meine neue Nische in diesem Online-Universum: Wem ist nicht schon mal aufgefallen, welch anmutige Schönheit sich einem bietet, wenn man Lampen und Leuchter mal aus anderen Winkeln betrachtet?!

Sehen Sie, geht mir genauso! Direkt unter an einem kapitalen Kronleuchter, unter lodernden Lüstern oder meinetwegen auch fahlen Funzeln sieht man die Leuchtmittel doch im Wortsinn aus einer anderen Perspektive! Oft sind sie einfach nur da; verbreiten im besten Fall Wärme und Behagen, liefern aber jedenfalls immer Licht.

Ein Blick nach oben im richtigen Moment brachte mir soeben die persönliche Erleuchtung. Auf Instagram zeige ich darum nun Lampen und Birnen, Schirme und Ketten, Dioden und Röhren aus der Sicht von Fußböden und Tischen. Echte Lichtblicke sozusagen, Leucht-Mittel zum Zweck. Bleiben Sie ..an

Vögel und Fassaden

Wie sich der sonnige Tag in Malchow darstellt.

Nach ein paar eiskalten Tagen fällt der Winter jetzt sozusagen in sich zusammen.

Malchow Lights, Volksfest-Edition

Das Volksfest ist der Höhepunkt jedes Sommers – seit 165 Jahren. In Malchow treffen sich dann irgendwie alle. Erst zum Umzug über die Altstadtinsel – und dann zwischen Karussells und hohen Bäumen, um bis spät in die Nacht Malchow im Allgemeinen und feucht-fröhliches Wiedersehen im Speziellen zu feiern. Gelegenheit für ein paar farbenfrohe Betrachtungen dieses ganzen Rummels.