Rundungsfehler

Da hat die Zapfsäule aufgerundet, wo es ganz offenkundig nichts aufzurunden gibt:

10 * 1,469 sind...? Bei dieser Esso-Zapfsäule auf jeden Fall mehr, als man erwartet.

Ja, es geht nur um einen popeligen Cent – aber bei diesen Kraftstoffpreisen kommt man damit ja bald schon ein paar Kilometer weit. Wie auch immer, ich wollte ja weder die Rechnung anfechten, noch ihr widersprechen oder einen Ölkonzern auf Herausgabe eines Cents verklagen. Und ich wollte ja schon gar nicht den Weltuntergang herbeireden oder gar Wegelagerei und modernes Raubrittertum wittern, als ich beim Bezahlen die Frau mit der seltsamen Dauerwelle an der Kasse darauf aufmerksam machte, dass sich ihre tolle Zapfsäule – wenn auch nur minimal – zugunsten des Konzerns verrechnet hatte.

Wie reagiert eine Mitarbeiterin meiner bisherigen Stamm-Tanke an der Rostocker Nobelstraße morgens gegen 8 Uhr? Mit Merkel-Mundwinkeln, Augenrollen und einem gelangweilten mir-doch-egal-Schulterzucken und dem Satz: “Ich kassier’ hier das, was da steht, damit nachher meine Kasse stimmt.” Ja, gut. Das ist schön.

Ich hätte mich allerdings über ein “Hmm, das ist ja komisch, Entschuldigung! Ich werde mal unseren Techniker bitten, dass er sich darum mal kümmert. Nicht, dass bei größeren Mengen noch größere Fehler entstehen. Leider kann ich den Betrag aber nicht von Hand ändern…” Wenn Sie mir den Cent angeboten hätte, hätte ich dankend abgelehnt. Aber ich hätte mich über Antwort und Geste gefreut.

Wie es der Zufall will, hatte ich am Tag vorher zum selben Literpreis die gleiche Menge in Schwerin getankt – und danach den korrekt berechneten Preis bezahlt…. Punkt für Schwerin.

Autor: Christian

Christian Kohlhof, Redakteur bei NDR1 Radio MV

5 Gedanken zu „Rundungsfehler“

  1. Es liegt vermutlich daran, dass diese Geräte gar nicht runden. Wenn Du Dir jetzt mal die dritte Stelle nach dem Komma dazu denkst (bei der Menge) dann hast Du bei 10,000 zwar ganz genau 14,69, bei 10,007 aber schon 14.70. Das passt dann zu Deinen Beobachtungen. Ist aber nur eine Vermutung.

  2. Hello,

    eigentlich müsstest Du doch Rostock den Punkt geben. Denn Du gibst Schwerin einen Punkt, weil Du hier einen Cent mehr zur Verfügung hast. Wenn Schwerin so toll ist, brauchst Du doch nicht dafür auch noch Geld “bekommen”. Du bist wohl käuflich.
    Wenn Du Dich ganz genau auf dem Gelände der Tankstelle auf dem Boden umguckst, wirst Du in Rostock bestimmt mehr als einen Cent finden. Vielleicht hätte die Tankstelle in HRO letzte Woche auch anders gerundet und in Schwerin hat zur gleichen Zeit die Tankstelle wie jetzt in HRO gerundet.

  3. Interessanter Fall.
    Es könnte auch sein, dass die angezeigte Kraftstoffmenge abgerundet wurde, statt dass der Preis aufgerundet wurde.

  4. Interessante Frage. Es gab schon Bankangestellte, die sich ein Vermögen damit gemacht haben, dass sie bei Rundungen die Beträge, die an dritter Stelle hinter dem Komma standen, sich irgendwie in die eigene Tasche organisiert haben. Die Menge machts.

  5. Warst du schonmal in Holland? Ich neulich in Maastricht. Da wird immer ab- oder aufgerundet, da is nix mehr mit Cent und das läuft ganz offensichtlich gut. Und ich dachte bei uns wollte man auch irgendwann mal die Centstücke abschaffen, wozu auch 1 Cent sparen, kann doch ruhig 1,50 kosten statt 1,49 und das Beispiel steht ja für alles. Aber vielleicht ist das genauso ein Effekt wie mit den Spritpreisen, gell? Boah, noch nicht mal 1,50 … Diese Tankstelle war ganz offensichtlich schon dem Ganzen einen Schritt voraus, aber man sollte schon drüber reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *