Udo am Strand

20120414-202518.jpg
Udo Lindenberg in Timmendorf

Die Aufregung war wohl recht groß gestern, in Timmendorfer Strand. Dort steht nämlich seit gestern eine Art Udo-Lindenberg-Skulptur. Eigentlich sind es sogar zwei, eine die zeigt, wieesaussieht, wenn man Udos Silhouette inklusive Hut und Lippe aus einer rostigen Metallplatte herausflext, und die andere zeigt dann, wie das Herausgeflexte aussieht: Auch wie Herr Lindenberg, nur eben mit anderem Vorzeichen. Udo-Positiv und Udo-Negativ – und da der am Strand Verewigte gestern nun persönlich sein Standbild enthüllte, war der Andrang entsprechend, wie die Lübecker Nachrichten heute schildern: Die Promenade sei schwarz vor Menschen gewesen, als Udo beim sechsten Schlag mit der Champagnerflasche diese am Kunstwerk endlich zum Bersten brachte um somit dem metallnen Abbild gewissermaßen ein offizielles Siegel zu verpassen.
“Horizont” wurde als Schriftzug ebenfalls in den Stahl geschnitten, und tatsächlich, man sieht ganz deutlich: dahinter gehts weiter.

Autor: Christian

Christian Kohlhof - Lübeck, Rostock, Schwerin... in dieser Reihenfolge

Ein Gedanke zu „Udo am Strand“

Kommentare sind geschlossen.