Abstand am Muttertag

Irgendwo musste der Aufkleber ja hin. Es war bestimmt eine Anweisung von ganz oben, den Kundenkontakt-Bereich mit emotionalen (Herzform) Werbestickern zu versehen.

Schild: "Abstand halten" mit Muttertags-Werbung
Den Muttertag wickeln wir in diesem Jahr ganz diskret ab.

Am Postschalter in Bad Kleinen (beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte das Häkeldeckchen unter dem Aufsteller) hat man sich für die mutmaßlich noch einzig freie Fläche entschieden. Die Botschaft ist klar. Bitte sagen Sie es nicht weiter, aber … hüstel … heute ist diese Sache, dieser ähm Tag, dieser Mutter…ähm… Tag. Lassen Sie uns das diskret abarbeiten. Pralinen, Blumensträuße, Einladungen zum Essen bitte in neutraler Verpackung. Noch besser wärs natürlich, wenn Sie sich gar nicht melden bei Ihrer Mama. Gehen Sie auf Distanz, halten Sie Abstand. Muss ja niemand mitkriegen, dass heute Muttertag ist… ;-)

Der RadioLäufer hat dieses Foto für kohlhof.de gemacht… ganz diskret

Autor: Christian

Christian Kohlhof - Lübeck, Rostock, Schwerin... in dieser Reihenfolge

3 Gedanken zu „Abstand am Muttertag“

  1. Ich frage mich, was du a) am Postschalter in Bad Kleinen zu tun hast und b) was für einen Abend du hinter dir hast um das Ganze nachts um halb zwei zu posten…
    Fragen über Fragen…

  2. Das Bild wurde mir über dunkle Kanäle aus Bad Kleinen zugespielt. Und dann bin ich mitten in der Nacht aufgestanden und habe meine Gedanken dazu niedergeschrieben. Und dann habe ich natürlich auch sofort meine Mutter angerufen.

  3. Das ist ja eh nur für die, die das ganze Jahr nicht an Muttertag denken und dann die Aufforderung bekommen, möglichst viel abzuheben, um dann das Jahresgeschenk zu kaufen … Zum Lachen, wie wenig Gedanken sich doch manche mit ihren Schildern machen. Schau mal, was in HL da so alles in der Schale liegt – zum Nachlesen. Zum Glück gibts auch welche, bei denen ist das ganze Jahr über Muttertag!

Kommentare sind geschlossen.