Simpsons-Film für 2007 geplant

Seit ProSieben täglich seine Telenovela “Lotta in love” sendet, haben Simpsons-Freunde ein besonders schweres Leben: Der Sender zeigt jetzt jeden Tag nur noch jeweils eine Folge der gelben Zeichentrickfamilie. Wer das tapfer erträgt wird im kommenden Jahr mit abendfüllender Simpsons-Unterhaltung entschädigt. Kino.de berichtet, dass der schon seit Jahren in Fankreisen heiß diskutierte und ersehnte Film im Juli 2007 in die US-Kinos kommt. Dort werde sogar schon ein Trailer gezeigt, der den Simpsons-Streifen ankündigt. Allerdings heißt es bei kino.de auch, dass es zwar schon ein Skript, aber noch keine gezeichneten Szenen gibt. Wird dann ja langsam Zeit. Wann der Film in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch viel unklarer als der ganze Rest.

Autor: Christian

Der Verfasser aller Beiträge auf kohlhof.de (außer in der Kategorie "Schmidt, Schanghai")