Was ist das bloß für eine Welt?

Jetzt gibts plötzlich beim Bäcker keine Milch mehr? “Ausm Sortiment genommmmm”, war die lapidare Antwort des Verkäufers, ja, Verkäufers in der Filiale um die Ecke. Keine Fruchtmilchflaschen mehr. Ist die steigende Milchnachfrage aus China inzwischen so groß, dass es nicht mal mehr reicht, mir morgens ne Fruchtmilch zu verkaufen?

Aber Bockwürste verkaufen sie fröhlich weiter beim Bäcker. Solln die Chinesen doch die importieren. Was ist bloß los? Ich bin entsetzt!

Autor: Christian

Der Verfasser aller Beiträge auf kohlhof.de (außer in der Kategorie "Schmidt, Schanghai")

2 Gedanken zu „Was ist das bloß für eine Welt?“

  1. In dieser Welt regelt grundsätzlich die Nachfrage das Angebot. Vielleicht hast du nicht oft genug nachgefragt???

  2. Hmm, ich hätte vorsichtshalber jeden Tag zwei Flaschen kaufen sollen. So ähnlich wie unsere derzeitige Volontärin – die kauft jeden Tag drei große Trink-Kakao-Packungen

Kommentare sind geschlossen.