Gurkensozialismus

Die Kolumnen von Herrn Martenstein im Zeitmagazin sind oft sehr lesenswert. Auch die aktuelle Glosse ist wieder eine Perle (meiner Meinung nach).

Durchaus möglich

Gerade eben habe ich etwas für den Hohlspiegel entdeckt:

Zeitungs-Überschrift: “Herdbrand war Brandherd”

Verletzt wurde der online-Ausgabe der SVZ zufolge bei dieser Überschrift niemand

Wenn das Mikro aus ist

Was passiert eigentlich in einem Radio-Studio, wenn das Mikrofon ausgeschaltet ist? Wie lange dauert es, die Moderatoren vom Nordmagazin zu schminken? Wie arbeiten Reporter auf einem Ü-Wagen? Wieviele Meldungen kommen jeden Tag über die Nachrichtenticker? Was erleben Korrespondenten am anderen Ende der Welt? Der NDR lädt am kommenden Sonntag, 21. September, zum Tag der offenen Tür im Landesfunkhaus in Schwerin (Programm, Skizzen, Parkplatzliste). Dort stellen sich NDR1 Radio MV und das Nordmagazin vor. Reporter, Redakteure, Moderatoren, Techniker und Verwaltung erklären, wie Rundfunk funktioniert. Ich werde am Sonntag auch in Schwerin sein. Das wird bestimmt eine interessante Erfahrung, denn üblicherweise sehen Radio-Leute ja die Menschen, denen sie etwas erzählen nicht. Am Sonntag kann man uns bei der Arbeit zusehen und vor allem: Hinter die Kulissen blicken, Studios besichtigen, Ü-Wagen erkunden und mit vielen Radio- und Fernsehleuten schnacken. Dazu gibts dann noch das Finale vom NDR1-Radio-MV-Hitmarathon live auf der Bühne. Vielleicht sehen wir uns ja im Gewusel.