Bundespräsident

Aktuell-Meldung auf kohlhof.de

Horst Köhler bleibt Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Im ersten Wahlgang der Bundesversammlung im Bundestag erhielt er 613 Stimmen. 613 waren mindestens nötig. Damit liegt er vor der von der SPD nominierten Gesine Schwan. Köhlers Amtszeit wird 5 Jahre dauern. Uff.

Autor: Christian

Der Verfasser aller Beiträge auf kohlhof.de (außer in der Kategorie "Schmidt, Schanghai")

7 Gedanken zu „Bundespräsident“

  1. Ist das ein positives oder negatives “Uff!”? Ich hätte mich gefreut, wenn vor 5 Jahren Jutta Limbach aufgestellt und gewählt worden wäre…

  2. Für mich ein positives Uff und ein sehr angenehmer Bundespräsident, also überhaupt keinen Grund, ihn nicht nochmals für 5 Jahre als solchen zu haben. Wenn Frau Schwan will, kann sie es ja ein drittes Mal versuchen, denn wie sagte ein mir sehr naher Mensch immer: Jeder hat 3 Wurf. Aber natürlich nur, wenn sie dann auch noch die gleiche Frisur hat. Ja, und Herr Sodann … bleib bei deinem Tatort würde ich jetzt am liebsten sagen, denn da habe ich ihn doch sehr gerne gemocht, aber da durfte er auch nur das sagen, was im Drehbuch stand und das tut mir echt leid, dass das nicht mehr geht, aber eben auch nur das.

Kommentare sind geschlossen.