Vogelgrippe-Einsatz II.

Heute um 5.00 Uhr auf Rügen gewesen. Mit dem Ü-Wagen in Schaprode mit Techniker und noch einem Kollegen.

  • Live-Gespräche mit hr-info, WDR2 und dem Info-Radio vom RBB.
  • O-Töne von einem Fachmann des Naturparks Vorpommersche Boddenlandschaft.
  • Mittagszusammenfassung als ARD-Lang-Sammel
  • Reportage aus einem Kindergarten in der Überwachungszone: Die Kleinen lernen, dass Vogelkadaver und Federn nicht mehr angefasst werden dürfen.
  • Aufsager Nachrichten NDR1 Radio MV
  • O-Ton Nachrichten NDR1 Radio MV
  • Korrespondenten-Gespräch L1ve (WDR)
  • ARD-Kurz-Sammel
  • ARD-Lang-Sammel
  • Jetzt bin ich ganz schön erledigt. Es ist 19:51 Uhr.

    Was für ein geiler Tag!

    Morgen is Urlaub!

    Autor: Christian

    Der Verfasser aller Beiträge auf kohlhof.de (außer in der Kategorie "Schmidt, Schanghai")

    Ein Gedanke zu „Vogelgrippe-Einsatz II.“

    1. Wie “Urlaub” ? Du kannst doch nicht inmitten einer uns alle bedrohenden Epedemie schlapp machen… Wie man sieht, warst Du bereits unterwegs, als wir den überwiegend schrecklichen “LT” verließen ;-)

      Mein Musik-Tipp zu Deinem Thema des Tages: “Die weißen Tauben sind müde” von Hans Harz ;-) Wie heisst es dort so schön:

      “Die weißen Tauben sind müde,
      sie fliegen lange schon nicht mehr.
      Sie haben viel zu schwere Flügel,
      und ihre Schnabel sind langst leer.
      Jedoch die Falken fliegen weiter…”

      Es gibt also noch Hoffnung… Interessant war ja heute der live vor den TV-Kameras ausgetragene Kompetenzstreit zwischen der unfähigen, da stolzen PDS-Landrätin und dem gewohnt drollig daher redenden SPD-Landwirtschaftsminister, während im Hintergrund ein weiterer Schwaan abschmierte ;-)

      PS: Was wird nun eigentlich in H5N1-Zeiten von aus der bislang sogenannten “Vogelfluglinie” von Puttgarden nach Rödby ?

    Kommentare sind geschlossen.