Kirsche mit Ü

1995, 26. November, Musik- und Kongresshalle. “Fury in The Slaughterhouse” sind zum Konzert gekommen. Als Vorband kam ein Mann auf die Bühne. Er hatte eine Stehlampe dabei, trung geringelte zu weite und zu kurze Stoffhosen, ne Strickmütze und begann sein Programm. Heute:

Kürsche: The same as being you

Der junge Mann wirkte wie ein Clown, rockte denn aber derart los, dass die Halle – meiner elf Jahre alten Erinnerung nach – richtig lostobte. Ein Deutschrocker mit englischen Texten und Entertainerqualitäten spielte eine Mischung aus Pop, Rock, Jazz und Folk. Seinen echten Namen möchte Kürsche nicht verraten. Is ja auch egal. In diesem Song jedenfalls, der vom 1997er-Album “I’m here” stammt, gehts zunächst auch mal ganz sutsche los. Nur Gitarre, ein bisschen Synthesizer, dann Schlagzeug und schließlich wieder Kürsche deutlich hörbar an der Klampfe. Eine rockige Liebeserklärung, die rummst.

Die Kürsche im Netz .

Autor: Christian

Der Verfasser aller Beiträge auf kohlhof.de (außer in der Kategorie "Schmidt, Schanghai")